Heute Kinder wird’s was geben – RAC-Nikolausaktion

2016-12-07-14-57-10-889
Für den diesjährigen Nikolaus-Tag haben wir uns eine ganz besondere Sozialaktion überlegt: Wir sind in das Göttinger Krankenhaus gegangen um alle Kinderstationen des Klinikums – und damit ca. 100 Kinder – zu besuchen, zu beschenken und ihnen vor allem eine Freude zu bereiten.
Dazu haben wir im vorhinein Spenden von verschiedenen Geschäften in der Göttinger Innenstadt gesammelt und diese einen Tag zuvor in einem Akkord von 3 Stunden mit 8 Leuten verpackt.
Das Besondere bei der Nikolausaktion war, dass der Nikolaus über die Feuerwehrleiter der Klinikumsfeuerwehr an die Fenster der Kinderabteilung gefahren wurde, sodass die Kinder an den Fenstern des Krankenhauses von ihm überrascht wurden.

Nachdem unsere zwei Nikoläuse auf der ersten Kinderstation angekommen waren, haben wir die Geschenke verteilt, mit den Kindern gelacht und geredet und anschließend mit den Kindern Weihnachtslieder gesungen und diese dabei mit Kitarre und Keyboard begleitet.

Die Aktion hat uns sehr viel Spaß gemacht. Wir konnten nicht nur die Eltern einige Zeit entlasten, da sie sich nicht um die “Bespaßung” ihrer Kindern kümmern müssen und die Geschwisterkinder ein wenig aufheitern, sondern vor allem die Nikolaus-Feier für die Kinder ersetzen, die sie im Kindergarten/in der Schule aufgrund ihres Krankenhausaufenthalts verpassen.

Auch die Presse hat über unsere Sozialaktion berichtet. Weitere Fotos und Informationen zur Nikolausaktion findet ihr somit unter den folgenden Links:

http://www.hna.de/lokales/goettingen/goettingen-ort28741/nikolaus-verteilt-geschenke-goettinger-kinderstation-7055980.html

http://www.stadtradio-goettingen.de/redaktion/nachrichten/nikolaeuse_besuchen_kinderklinik_der_universitaetsmedizin_goettingen/index_ger.html

http://www.goettinger-tageblatt.de/Goettingen/Uebersicht/Nikolaus-besucht-Kinder-im-Klinikum