Ein erfolgreiches Clubjahr geht zu Ende

Das rotarische Jahr neigt sich dem Ende… der alte Vorstand verabschiedet sich und das neue Team startet mit viel Energie und Motivation in die jeweiligen Aufgabenfelder.

Wir blicken auf ein erfolgreiches Jahr zurück mit tollen Sozialaktionen, spannenden Vorträgen und insgesamt 14 neuen Mitgliedern!
Zusammen haben wir das Clubjahr mit einem gemütlichen Grillen bei unserer neuen Präsidentin Mareile Korsch ausklingen lassen.

Vorfreude schenken

So ein Krankenhausaufenthalt ist leider nie schön und mit vielen Strapazen verbunden…

Wir Rotaracter freuen uns, dass wir den jungen Patienten der Kinderstation am Uniklinikum Göttingen dennoch eine Freude bereiten können. Wir haben 50 Gutscheine organisiert, für die sich die Kinder unterschiedlicher Altersstufen in verschiedenen Geschäften, wie in der Spieleburg, bei Toys R Us, im Drachenladen oder bei Media Markt eine Kleinigkeit aussuchen können.
So können die Kinder schon während ihrem Aufenthalt Pläne schmieden, was sie sich von dem Gutschein aussuchen werden und meistens führt der erste Weg nach der Entlassung gleich zum Gutscheineinlösen.

…und so fällt es doch gleich viel einfacher den Stress aus dem Krankenhaus zu vergessen.

Profs@turntables 2017: Feiern für den guten Zweck

Am 18. Mai war es wieder soweit, die Göttinger Professoren sieben verschiedener Fakultäten haben sich ordentlich ins Zeug gelegt, um für eine ausgelassene Stimmung unter den Studenten zu sorgen. Auch dieses Jahr war “Profs@turntables”, das wir Rotaracter zusammen mit dem Leo-Club Gutingi Göttingen organisieren, wieder ein voller Erfolg. Wir sind immer wieder beeindruckt, was für einen guten und vor allem abwechslungsreichen Musikgeschmack unsere Profs haben. Außerdem steht das Event unter dem Motto: Feiern für den guten Zweck! Alle Einnahmen gehen wie jedes Jahr an gemeinnützige Projekte in der Region. Da macht feiern doch gleich zweimal Spaß! Dieses Jahr konnten wir durch “Profs@turntables” 17.000 € an Spendengeldern einnehmen. Gefördert werden damit der Verein Gegen Missbrauch e.V., die Selbsthilfe Körperbehinderter Göttingen e.V., der Verein Förderer der Straßensozialarbeit sowie das Drogenberatungszentrum und Kleine Löwen e.V. (Hilfe für Eltern von Frühgeborenen). Wir freuen uns wahnsinnig all diese Projekte unterstützen zu können!

Hier noch ein paar Einblicke des Abends: 

Es ist wieder soweit: Die Professoren legen auf

Das Partyhighlight des Semesters steht wieder vor der Tür. Am Donnerstag, den 18. Mai, kehren unsere Göttinger Professoren für Profs@Turntables wieder ans DJ-Pult zurück und werden in sechs verschiedenen Clubs für richtig gute Stimmung sorgen.

!!!Ganz wichtig!!!: Es wird keine Abendkasse geben, also sichert euch noch schnell eines der beliebten Tickets. Ihr findet uns täglich im ZHG von 10-14 Uhr, im Klinikum von 11.30-14.30 und am Nordcampus von 11.45-14.15.

Feiern gehen und gleichzeitig noch was Gutes tun: Alle Einnahmen gehen an gemeinnützige Projekte!
Die Profs und wir können es kaum noch erwarten und ihr hoffentlich auch nicht. Wir freuen uns auf einen richtig legendären Abend mit euch!

Aufnahme der neuen Mitglieder und Vortrag über das „KidsCamp”

Wir freuen uns gleich neun neue, motivierte Mitglieder in der rotaractischen Familie zu begrüßen. Clara, Alina, Annika, Anja, Pia (1. Reihe von links), Corinna, Elaine (2. Reihe), Karl und Marius (3. Reihe, in der Mitte Präsident Leo) haben im letzten Semester oder auch schon länger gezeigt, dass sie sich gerne für andere einsetzen und sich mit Rotaract sehr gut identifizieren können. Wir freuen uns auf viele gemeinsame Erlebnisse!
Außerdem hat uns Pia gestern ausführlich über das KidsCamp informiert. Das Zeltlager für Kinder, die aus verschiedenen Gründen nicht die Möglichkeit haben, in den Urlaub zu fahren, wird von Rotaractern organisiert und veranstaltet. Das Camp ist nicht nur für die Kinder, sondern auch für die Helfer ein wunderbares Erlebnis, bei dem man vielen Kids ein Lachen ins Gesicht zaubern kann. !!!Es werden dieses Jahr noch dringend Helfer gesucht (man muss auch nicht zwingend  Mitglied bei Rotaract sein)!!!
Mehr Informationen zum KidsCamp und zur Helferanmeldung findet ihr hier.

Mal einen Blick hinter die Kulisse werfen: Besuch bei Ottobock

Bei einer sehr spannenden Führung durch den Firmensitz von Ottobock in Duderstadt haben wir viel über die Geschichte des Unternehmens gelernt, dass sich unter anderem auf Orthopädietechnik und die Produktion von Prothesen und Orthesen spezialisiert hat. Wir durften uns auch die Produktionsstätten ansehen und haben viel über den Mechanismus einer Prothese und den Einsatz verschiedener Materialien erklärt bekommen, sodass am Ende kaum eine Frage offen geblieben ist.

Rotaract Göttingen bei der Deutschlandkonferenz in Witten

Anja, Julia, Linda und Amelie waren am letzten Wochenende vier von ca. 1200 Gästen bei der jährlichen Deutschlandkonferenz (kurz DeuKo) in Witten. Neben Workshops, Abstimmungen über neue Sozialprojekte, der Wahl des neuen Deutschland Komitees, Plenumsdiskussionen, einer Welcome-Party und dem Galaball wurde gleichzeitig die Charterfeier des Clubs Witten-Wetter-Ruhrtal gefeiert. Einige ehemalige Göttinger haben die vier auch getroffen.